Inhalt Links

Login

Login Formular

Loginbox

Loginbox





Die nächsten Spiele

Suche

Suche

Suche

Access Keypad

Alt+0
StartseiteStartseite
Alt+3
Vorherige Seite Vorherige Seite
Alt+6
Inhaltsverzeichnis / Sitemap Inhaltsverzeichnis
Alt+7
Suchfunktion Suchfunktion
Alt+8
Direkt zum Inhalt Direkt zum Inhalt
Alt+9
Kontaktseite Kontaktseite

Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte


15.10.2017 19:00 Hobbyliga: Dicke Henne, fette Suppe - Ranzadriala
28.10.2017 14:30 Damen Kreisliga: Aindling-Gundelfingen-Gosheim
13.11.2017 20:00 Hobbyliga: Ranzadriala - Deiningen
25.11.2017 09:00 Gundelfinger Herbst-Mixed-Turnier
29.11.2017 19:30 Hobbyliga: Alerheim - Ranzadriala
02.12.2017 14:30 Kreisliga-Damen: Heimspieltag - Tapfheim,Marxheim
12.12.2017 19:30 Hobbyliga: Die Wölfe - Ranzadriala
16.12.2017 14:30 Kreisliga-Damen: Biberbach-Inchenhofen-Gundelfingen
27.01.2018 14:30 Kreisliga-Damen Heimspieltag: Marktoffingen-Inchenhofen
17.02.2018 14:30 Kreisliga Damen: Marxheim-Biberbach-Gundelfingen

Dritte Spalte

Komm zum Volleyball in Gundelfingen
Die Volleyballgemeinschaft sucht noch Mitspieler und Mitspielerinnen für alle Mannschaften. Bei Interesse einfach melden.

Jetzt anmelden!

Einladung zum Mixed-Turnier 2017

Am 25.11. findet unser traditionelles
Mixedturnier statt.
Jetzt anmelden!
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
35         1
2
3
36 4
5
6
7
8
9
10
37 11
12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30  
Oktober 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
39             1
40 2 3 4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30
31
         
November 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44     1
2
3
4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30      
Dezember 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48         1 2 3
49 4 5 6 7 8 9 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23
24
52 25
26
27
28
29
30
31

Inhalt Mitte

Breadcrump Menü

Sie sind hier: volleyball.tv-gundelfingen.de / Mannschaften / Blockbusters

Hauptinhalt

Blockbusters- Hobbyliga Gruppe C

Blockbusters bleiben C-Klassist!!!!!!

Direkter Konkurrent aus Biberbach verliert entscheidendes Spiel  in Lauterbach!

       
       
 Mittwoch, 22.03.2017: Achter Spieltag in Gundelfingen
 Blockbusters Volleybiber
1:3
(21:25, 25:22, 7:25, 23:25)

 Das Zittern geht weiter. Durch eine unnötige aber letztendlich gerechtfertigte Niederlage gerät die Mission Klassenerhalt ins Wackeln. Dabei begann es eigentlich ganz ordentlich. In der Abwehr wurde viel herausgeholt und mit geordnetem Aufbau konnten die Sätze ausgeglichen gestaltet werden. In den entscheidenden Phasen schlich sich jedoch eine nicht nachzuvollziehende Hektik ein, zudem häuften sich zunehmend die Aufschlagfehler. Völlig neben der Spur war das Heimteam dann im dritten Satz, den man den Gästen kampflos herschenkte. In Satz vier besannen sich die Blockbusters dann wieder auf ihre Tugenden, oben erwähnte Unsicherheiten verhinderten jedoch den Tie-Break und damit auch den vorzeitigen Klassenerhalt. Für diesen sind die Blockbusters nun auf Unterstützung der Lauterbacher hoffen, die mindestens zwei Sätze gegen die Volleybiber gewinnen  müssen.
 
 SpielerInnen: Christoph, Joe, Juliane, Yvonne, Markus, Marko, Christian



 Mittwoch, 15.02.2017: Siebenter Spieltag in Alerheim
 Six Pack Alerheim
 Blockbusters  3:0  (25:16, 25:21, 25:16)
 
Leider wars nicht mit dem vorzeitigen Klassenerhalt. Durch Verletzungen und private Verhinderungen musste das Team mal wieder umgestellt werden. Eine Tatsache, die sich in mangelnder Spielabstimmung in der ungewohnt engen und niedrigen Halle, ausdrückte. Immer wieder wurden beste Chancen zunichte gemacht und auch die Annahme hatte heute nicht ihren besten Tag erwischt. Anfänglichen Rückstäneden folgten immer wieder Aufholjagden, in denen das Heimteam vor Probleme gestellt wurde, in den entscheidenenden Phasen gelang es den Alerheimern jedoch den Sack zuzumachen.

 SpierInnen: Christoph, Joe, Markus, Marko, Enrico, Wonders, Selina,


 Mittwoch, 08.02.2017: Sechster Spieltag in Gundelfingen
 Blockbusters  Libero Lauterbach
 3:1  (10:25, 25:18, 29:27, 25:17)
 
Mit dem Heimsieg gegen die LAuterbacher wurde ein wichtiger Schritt zum Klassenerhalt gemacht. Dabei begann es gar nicht so gut. Der erste Satz lief an den Gastgebern völlig vorbei. Spielordnung und Spielaufbau waren nicht erkennbar, was von den, nicht in Bestbesetzung angetretenen, Gästen eiskalt ausgenutzt wurde. In den folgenden Sätzen stabilisierte sich das spiel der Blockbusters, gute Annahmen und Spielkombinationen brachten die Lauterbacher immer wieder in Bedrängnis. Auch im Block und im Angriff konnten endlich mal gute Aktionen gezeigt werden. Zwar waren immer noch kleinere Abstimmungsprobleme zu beobachten, mit viel Kampf und Einsatzwillen hielt man den Gegner aber stets auf Abstand. So stand letztendlich ein verdienter Sieg, der den Klassenerhalt zum Greifen nahe bringt. Wermutstropfen war leider die Verletzung von Steffen im vierten Satz, der wohl in dieser Saison nicht mehr zum Eiinsatz kommen wird. Von hier aus gute Besserung.
 
 SpielerInnen: Yvonne, Steffen, Christoph, Joe, Markus, Juliane, Christian


 Montag, 25.01.2017: Fünfter Spieltag in Gundelfingen
 Blockbusters  Dicke Henne, fette Suppe
 1:3  (10:25, 25:21, 18:25, 16:25)
 
Viel besser gespielt als das Ergebnis es aussagt haben die Blockbusters in ihrem Heimspiel. So war bereits der erste Satz hart umkämpft, das glücklichere (routiniertere) Ende hatte allerdings immer die Gastmannschaft. Verstärkt durch einige Aufschlagfehler stand letztendlich doch ein deutliches Satzergebnis. Satz zwei begann furios, die Heimmannschaft dominierte immer hektischer werdende Gegner nach Belieben und führte haushoch mit 20:7. Ein plötzlicher Bruch im Spielaufbau stärkte den Gegner der unaufhörlich näher kam. Den Blockbusters gelang es jedoch einen kleinen Vorsprung ins Ziel zu retten. In den darauffolgenden Sätzern begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe, in den entscheidenenden Phasen allerdings spielte die Heimmanschaft dann zu hektisch und es häuften sich Ungenauigkeiten in Spielaufbau und Zusammenspiel, so dass am Ende der Gegner die Nase vorne hatte. Insgesamt jedoch eine Leistung, die zu Hoffnugn anlass gibt, zumal die Blockbusters erstmals in ihrer offiziellen Grundformation und zudem in einigen Sätzen mit drei Frauen auf dem Spielfeld agierten.

SpielerInnen: Yvonne, Wonders, Christoph, Steffen, Joe, Markus, Juliane


 Freitag, 16.12.16: Vierter Spieltag in Biberbach
 Volleybiber  Blockbusters  1:3  (21:25, 26:24, 18:25, 14:25)
 
Endlich. Nach einem, vor allem in den  ersten beiden Sätzen, niveauarmen Spiel, stand für die Blockbusters der erste Saisonsieg und damit das Verlassen des Abstiegsplatzes zu Buche. Durch den wiederholten Personalmangel wurde das Team wieder einmal neu gemischt, was zu anfänglichen Anpassungsproblemen führte. Trotzdem konnte man den Gegner im ersten Satz in Schranken halten. Im zweiten Satz hingegen häuften sich die Aufschlagfeheler und im Spielaufbau lief, trotz guter Annahme, nichts mehr zusammen. Von diesem Schock erholten sich die Blockbusters jedoch gleich wieder, was nun folgte war ein schöner Spielaufbau mit gelungenen Angriffsaktionen, jeder Fehler des Gegners wurde bestraft. So konnte letztendlich die rote Laterne an die Heimmannschaft abgegeben werden und auch andere Gegner sollten sich schwerer tun, die Punkte so einfach zu verdienen, wie bei den anderen Spielen der Vorrunde.

 SpielerInnen: Yvonne, Betty, Wonders, Christoph, Enrico, Steffen, Joe


 Montag, 28.11.16: Dritter Spieltag in Gundelfingen
 Blockbusters  Six-Pack Alerheim
 0:3  (14:25, 7:25, 9:25)
 

SpielerInnen: Joe, Sofie, Steffen, Christoph, Yvonne, Wonders

 Freitag, 18.11.16: Zweiter Spieltag in Lauterbach
 Libero Lauterbach
 Blockbusters  3:0  (25:9, 25:19, 25:14)
 

SpielerInnen: Christoph, Joe, Wonders, Steffen, Thommy, Ingrid

 Sonntag, 06.11.16: Erster Spieltag in Marktoffingen
 Dicke Henne, fette Suppe
 Blockbusters  3:1 (25:15, 25:17, 25:27, 25:16)
 

 SpielerInnen: Yvonne, Juliane, Christian,Enrico, Joe, Steffen, Wonders


Autor: Enrico -- 02.05.2017 11:27:16


Dieser Artikel wurde bereits 3131 mal angesehen.



.